Ostsee Kur

Could not save XML file

Could not save marker XML file (/var/www/vhosts/ostsee-kur.de/httpdocs/wp-content/uploads/wp-google-maps/2markers.xml) for Map ID 2

Die Ostsee ist bekannt für ihr gutes Klima, das sich überaus gesundheitsfördernd auf den Körper auswirkt. Eine Ostsee Kur ist Erholung und Urlaub zugleich. Das milde Reizklima ohne schroffe Temperaturschwankungen, mit einem niederschlagsarmen Frühling, einem sonnenreichen Sommer und einem milden Herbst, dazu jodhaltige Luft, sind beste Voraussetzungen für eine belebende Kur und vieles mehr.

Ostsee Kuren bedeutet: “Gut durchatmen”

Ostsee Kuren bedeutet: “Gut durchatmen”

Warum eine Ostsee Kur?

Die Ostsee (auch Baltisches Meer genannt, von lat. Mare Balticum) ist ein  Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde. Unter Brackwasser versteht man den Übergangsraum zwischen Fluss- und Meerwasser indem ein Salzgehalt von 0,1 % bis 1 % vorhanden ist.

Salzwasser wirkt sich sehr gut auf den Körper aus. Nach einer Ostsee Kur fühlen sich die meisten wie neugeboren. Warum ist das der Fall? Das Salzwasser, sowie die Spurenelemente und ionisierte Teilchen in der Luft, die Algen und der Schlick haben zahlreiche positive Eigenschaften. Viele Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Akne bessern sich unter dem Einfluss von Sonne und Salzwasser. Die winzigen Tropfen in der Seeluft, (Brandungsaerosol) stimulieren die Immunreaktion von Haut und Atmungsorganen.

“Gut durchatmen” heißt es an der Ostsee. Nach einiger Zeit löst sich der Schleim in den Atemwegen und lässt sich besser abhusten.

Eine Ostsee Kur eignet sich vor allem bei:

  • Hauterkrankungen, z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzemen
  • Heuschnupfen, bronchialem Asthma
  • Bronchitis
  • chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen
  • erhöhter Infektionsanfälligkeit und allgemeiner Erschöpfung

Die Grenzübergänge an der Ostsee sind ‘fließend’. So steht ihrer Ostsee Kur nichts im Wege. Polen teilt sich Usedom mit Deutschland. Die Nachbarinsel Wollin gehört hingegen ganz zu Polen. Daneben gibt es eine Reihe kleinerer Inseln im Stettiner Haff. Das Stettiner Haff (polnisch: Zalew Szczeciński), auch Oderhaff und Pommersches Haff genannt, ist ein inneres Küstengewässer im Mündungsbereich von Oder und der Peene. Es ist das zweitgrößte Haff der Ostsee.

Die Karte kann nicht geladen werden.
Vermutlich liegt ein Konflikt mit eine anderen Plugin oder einen JavaScript vor, welcher verhindert das diese Javascript ausgeführt werden kann. Versuchen sie nacheinander alle Plugins zu deaktivieren bis sie feststellen welches diesen Konflikt ausgelöst hat. sollte das Problem weiter bestehen so kontaktieren Sie bitte nick@wpgmaps.com

Emphehlenswerte Ortschaften

Emphehlenswerte Ortschaften für eine Ostsee Kur an der polnischen Küste sind: Kolberg (Kolobrzeg),  Swinemünde (Swinoujscie), Misdroy (Międzyzdroje), Heidebrink (Międzywodzie) und Poberow (Pobierowo).

Möchten Sie eine Ostsee Kur buchen, oder weitere Informationen erhalten? Dann senden wir Ihnen gerne unseren aktuellen Katalog für Ostsee Kuren zu. Bitte füllen Sie dazu das Kontaktformular aus.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Kur an der Ostsee!